Dez 10 2011

Edle Tropfen durch schnelle Reifung und geringe Fasszahlen

Small Batch Bourbon Whisky gilt im Allgemeinen als sehr hochwertiger Bourbon Whisky, der sich von den „normalen“ Bourbons nicht nur hinsichtlich Aroma und Gaumenfreude unterscheidet. Auch die kurze Reifezeit von nur zwei Jahren macht ihn zu einem edlen Tropfen unter den Bourbons. Continue reading


Dez 2 2011

Mehr als „nur“ Getreideschnaps

Whisky als Spirituose erfreut sich eines großen Liebhaberkreises, dabei ist das „goldene Getränk“ eigentlich gar nicht so besonders. Ein Whiskey ist lediglich ein aus Mais oder Getreide destillierter Schnaps, der mehr oder minder lange in Holzfässern lagert. Die Bezeichnung Whiskey, bzw. Whisky ist hingegen nicht geschützt, also nicht auf eine bestimmte Region beschränkt, wie das etwa beim Champagner der Fall ist. Demnach wird Whiskey an etlichen Orten dieser Welt destilliert. Continue reading


Nov 25 2011

Die besten Irish-Whiskeys

Beim Whiskey ist es wie bei der Partnerwahl – es ist schwierig, aus der Vielzahl der Angebote den oder die Richtige/n herauszufiltern. Zwar bieten Irish-Whiskeys keine so unüberschaubar große Vielfalt, wie ihre schottischen Kollegen, dafür unterscheiden sich aber auch hier Preis, Qualität und Art recht deutlich voneinander. Continue reading


Nov 17 2011

Whiskey Raritäten sammeln

Der Mensch ist ein Sammler und Jäger. Egal, wie stark die Evolution vorangeschritten ist, zumindest der Sammeltrieb ist geblieben. Seltene Whiskys haben dabei heutzutage längst die berühmte Briefmarkensammlung abgelöst – man umgibt sich lieber mit Dingen, die von bleibendem Wert sind. Wer als Neuling in die Riege der Whisky Sammler einsteigen möchte, bezahlt oft viel Lehrgeld. Continue reading


Nov 9 2011

Whisky – ein begehrtes Sammlerstück

Im Laufe der Evolution hat sich der Mensch relativ stark verändert. Eines ist ihm jedoch geblieben. Der Jagd- und Sammeltrieb, der ihm schon in frühester Zeit das Überleben sicherte. Heute ist es aber nicht mehr das „Überleben“, was die Menschen zum Sammeln anhält, sondern eher das Festhalten an Werten. War es früher die berühmte Briefmarkensammlung, so ist in heutiger Zeit kaum ein Gegenstand vor dem menschlichen Sammeltrieb sicher. Continue reading


Nov 4 2011

Der kleine, aber feine Unterschied

Im Gegensatz zu anderen Whiskeys schmecken Whiskeys aus Irland meistens weich und blumig. Der Grund kann in der besonderen Herstellungsweise gesucht werden. In Irland werden Single Malts in der Regel dreifach destilliert, während die schottischen Pendants mit einer zweifachen Destillation auskommen. Auch das System der Herstellung unterscheidet irische Whiskeys von anderen Whiskey Sorten. Continue reading


Okt 27 2011

Whisky aus aller Welt

Bei der Bezeichnung Whiskey oder auch Whisky handelt es sich um keinen geschützten Namen! Demnach sind unter diesem Begriff zahlreiche Spirituosen erhältlich, die eigentlich gar keine echten Whiskeys sind!
Continue reading


Okt 22 2011

Eine echte Whiskey Rarität

Eine echte Rarität unter den Whiskeys ist der Redbreast Pure Pot Still Whiskey, der in seiner Art ausschließlich in Irland produziert wird. Mindestens zwölf Jahre reift ein Redbreast Pure Pot Still in Sherry- und Burbon-Fässern, bevor er seine grandiose Tiefe und die harmonische Weichheit erlangt. Schon beim Herstellungsprozess des einzigartigen Destillats aus gemälzter und ungemälzter Gerste wird der Grundstein für diesen geschätzten Whiskey gelegt. Continue reading


Okt 13 2011

Irish Whisky aus dem Hause Bushmills

Da, wo die Landschaft abwechslungsreich und rau ist, findet sich die älteste Destillerie der Welt. Die Bushmills Distillery liegt im hohen Norden Irlands, im County Antrim und hat bereits seit 1608 die Brennlizenz inne. Continue reading


Okt 5 2011

Eine Whiskey-Reise in die Bushmills

Nicht nur für Whiskey Liebhaber, sondern auch für Individualisten ist eine Reise nach Irland ein lohnenswertes Erlebnis. Erst recht, wenn es auf einer Schnuppertour durch das Land des Whiskeys geht, bei dem man zudem noch allerhand über die beliebte Spirituose lernen kann. Continue reading