N – wie Nosing

Nosing
Unter Nosing wird das „Erriechen“ des Whiskey Bouquets verstanden. Um das Aroma noch besser herausfiltern zu können, werden hierfür spezielle Nosing Gläser verwendet. Durch ihre Formengebung entfaltet sich das Aroma des jeweiligen Whiskeys besonders gut. Somit kann der Blender die optimale Mischung für den Blend Whiskey zusammenstellen, der Gaumen kommt hierbei jedoch in der Regel nicht zum Zuge, sondern ausschließlich die Nase. Anders sieht es bei echten Whiskey Genießern aus. Sie nehmen zunächst das Aroma mit der Nase wahr und verkosten die Whiskey danach mit dem Gaumen.

New make
Hierbei handelt es sich um die Flüssigkeit, die nach der Destillation in die Fässer zur Reifung gefüllt wird, also im Prinzip das Rohmaterial des Whiskeys. Erst, nachdem das new make drei Jahre im Fass gelagert wurde, darf es den Namen Whiskey tragen. Weitere Bezeichnungen für das new make sind auch new spirit und baby Whiskey.

New spirit
Andere Bezeichnung für new make.


Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.