Geschmacksunterschiede beim Whiskey

Um dem Geheimnis der unterschiedlichen Whiskey Sorten auf die Schliche zu kommen, empfiehlt sich ein Blick auf die eigentlichen Unterschiede. Je nachdem welche Getreidesorte zum brennen von Whiskey verwendet oder unter welchen Bedingungen destilliert wurde, unterscheiden sich auch die Geschmacksnouancen sehr deutlich.

Whiskey unterteilt nach unterschiedlichen Getreidearten

Malt Whisky – Herstellung ausschließlich aus gemälzter Gerste

Grain Whisky – aus Mais, Weizen oder Gerste. In den USA wird Roggen statt Gerste verwendet.

Rye Whiskey – überwiegend aus Roggen hergestellt, Anteil mindestens 51%

Bourbon – überwiegend aus Mais hergestellt, Anteil mindestens 51%

Corn Whiskey
– Maisanteil mindestens 80%


Whiskey unterteilt nach unterschiedlichen Getreidearten

Single oder
Single Malt Whisky
– dieser Whiskey stammt aus einer einzelnen Brennerei!

Single Single Malt
Single Cask Malt
Single Barrel Malt
– Whiskey, der nur aus einem Fass abgefüllt wird

Straight Whiskeys – wieder ein Whiskey, der aus einer Brennerei stammt. Straigt Whiskey`s bezeichnet jedoch amerikanische Whiskey`s

Blend - ein Mix aus Grain und Malt Whiskex, wobei Whiskey`s aus bis zu 50 unterschiedlichen Destillerien darin enthalten sein kann. Weltweit gehen rund 90 Prozent der Wiskeyproduktion auf das Konto von Blend Whiskey`s.

Pure Pot Still – zur Herstellung wird nur gemälzte und ungemälzte Gerste verwendet, die in Pot Still Brennblasen destilliert wird. Pure Pot Still Whiskeys gehen fast ausschließlich auf Irische Whiskey Sorten zurück.

Vatted – ein Mix aus Malt Whiskeys unterschiedlicher Brennereien

Vintage
– Abfüllung eines Jahrgangs, oft ohne Altersangaben!

Cask Strength – bezeichnet Whiskey in Fass-Stärke, wobei der Alkoholgehalt je nach den Einflüssen auf das Destillat schwankt.

Finsih – dient alt Hinweis darauf, in welchem Fass der Whiskey nachgelagert wurde. Gängig sind Port, Rum, Sherry oder Madeira.

Pure Malt – nicht ganz einheitliche Bezeichnung für Vatted oder Blend Whiskey


Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.