Die wichtigsten Whiskey Sorten im Portrait

Whiskey ist nicht gleich Whiskey und der Handel bietet eine ganze Fülle an unterschiedlichen Whiskey Sorten. Whiskey ist eine überaus populäre Spirituose, nicht umsonst gibt es weltweit mehr als 100 verschiedene Sorten, von diversen Kontinenten und unter den unterschiedlichsten Bedingungen hergestellt. Doch wie soll man bei diesem mächtigen Angebot den richtigen Whiskey finden, ohne sich in der Angebotsvielfalt zu verlaufen?

Geschmack und Qualität eines Whiskey sind nicht zuletzt von ihrer Produktion abhängig. Prinzipiell kann die Unterteilung der verschiedenen Whiskeys in zwei Kriterien erfolgen. Zum einen sind das die Blend Whiskeys und zum anderen die Single Malts.

Während es sich bei den Blends um einen Verschnitt, also einer Mischung aus verschiedenen Whiskey Brennereien handelt, so stammen Single Malt Whiskeys aus nur einer einzigen Brennerei. Allerdings können bei Single Malt Whikskey die verschiedenen Jahrgänge des Whiskeys einer Brennerei untereinander gemischt werden.

Des weiteren ist eine Differenzierung der Whiskey Sorten nach ihrer geografischen Herkunft möglich. Am populärsten und zudem am beliebtesten sind wohl die Whiskey Sorten aus Irland, Amerika und auch Kanada. Zahlreiche weitere Länder sind in der Whiskey Herstellung ebenfalls bemüht, so auch Deutschland oder Japan, allerdings genießen diese Whiskeys keinen so guten Ruf wie etwa der echte Irish Whiskey. Das liegt vor allem am unübertroffenen Aroma aufgrund der hervorragenden Voraussetzungen im Erzeugerland.


Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.