Nov 25 2011

Die besten Irish-Whiskeys

Beim Whiskey ist es wie bei der Partnerwahl – es ist schwierig, aus der Vielzahl der Angebote den oder die Richtige/n herauszufiltern. Zwar bieten Irish-Whiskeys keine so unüberschaubar große Vielfalt, wie ihre schottischen Kollegen, dafür unterscheiden sich aber auch hier Preis, Qualität und Art recht deutlich voneinander. Continue reading


Nov 17 2011

Whiskey Raritäten sammeln

Der Mensch ist ein Sammler und Jäger. Egal, wie stark die Evolution vorangeschritten ist, zumindest der Sammeltrieb ist geblieben. Seltene Whiskys haben dabei heutzutage längst die berühmte Briefmarkensammlung abgelöst – man umgibt sich lieber mit Dingen, die von bleibendem Wert sind. Wer als Neuling in die Riege der Whisky Sammler einsteigen möchte, bezahlt oft viel Lehrgeld. Continue reading


Nov 9 2011

Whisky – ein begehrtes Sammlerstück

Im Laufe der Evolution hat sich der Mensch relativ stark verändert. Eines ist ihm jedoch geblieben. Der Jagd- und Sammeltrieb, der ihm schon in frühester Zeit das Überleben sicherte. Heute ist es aber nicht mehr das „Überleben“, was die Menschen zum Sammeln anhält, sondern eher das Festhalten an Werten. War es früher die berühmte Briefmarkensammlung, so ist in heutiger Zeit kaum ein Gegenstand vor dem menschlichen Sammeltrieb sicher. Continue reading


Nov 4 2011

Der kleine, aber feine Unterschied

Im Gegensatz zu anderen Whiskeys schmecken Whiskeys aus Irland meistens weich und blumig. Der Grund kann in der besonderen Herstellungsweise gesucht werden. In Irland werden Single Malts in der Regel dreifach destilliert, während die schottischen Pendants mit einer zweifachen Destillation auskommen. Auch das System der Herstellung unterscheidet irische Whiskeys von anderen Whiskey Sorten. Continue reading