A – wie Age

Age – bezeichnet das Alter des Whiskeys, also die Anzahl der Jahre, die er zur Reifung im Fass verbracht hat. Werden Whiskeys unterschiedlichen Alters miteinander vermischt, so ist das auf der Flasche angegebene Alter der jüngste Whiskey zu verwenden.

Angels Share – bezeichnet den Teil des Destillats, der sich im Laufe der Jahre der Lagerung aus dem Holzfass verflüchtigt. Durch die Poren im Holz entweichen so je Lagerungsjahr etwa 0,5 bis 1 Prozent!

Amylase – bezeichnet die Enzymgruppe, dei bei der Gerstenkeimung bei entsprechender Keimtemperatur abgesondert wird. Hierdurch wird die in der Gerste enthaltene Stärke so umgewandelt, dass später Malzzucker entstehen kann.

Aging – bezeichnet die Reifung des Whiskeys, bzw. seine Alterung. Durch die Reifung im Fass werden die verschiedenen Geschmacksstoffe aus dem Fassholz gelöst und vermischen sich mit dem Destillat. Hierdurch entstehen die differenzierten Aromen eines jeden Whiskeys.


Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.